Direkt-Navi

Wer wir sind // Karriere // PR // Case Studies // Termine // Kontakt // Corporate Communication // Facebook //
Twitter // Live Communication // Instagram  // LinkedIn // Content Marketing // Design

Facts

KUNDE  Road to MAX, Adobe Systems GmbH
ZEITRAUM  Oktober 2015
ZIELGRUPPE  B2C
TEAM  Consumer Electronics

Kompetenzen

Content Marketing
Social Media Management

Ansprechpartner

Nicola Stegmann
Nicola Stegmann

FAKTOR 3 AG
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Fon: +49 (040) - 67 94 46-69
Fax: +49(0)40. 67 94 46-11
n.stegmann@faktor3.de


Case Studies

Nächster dieser Gruppe
Alle Cases
Gefilterte Cases
- zurück zur Homepage -
Road to MAX
Road to MAX
Road to MAX
Road to MAX

#RoadToMAX – mit Paul Ripke und Adobe Mobile Apps durch die USA

Die Kreativkonferenz Adobe MAX ist eines der absoluten Highlights im Jahreskalender von Adobe. 2015 schickten der Software-Riese und FAKTOR 3 den Star-Fotografen Paul Ripke („One Night in Rio“) im Vorfeld der Konferenz auf einen Roadtrip durch die Südstaaten der USA, von Dallas nach Los Angeles. Mit dabei war auch die Berliner Design-Studentin Jennifer Krause, die die fünftägige #RoadToMAX täglich mit Adobe’s Storytelling-Tool Slate dokumentierte und so die einmalige Gelegenheit erhielt, von einem der renommiertesten deutschen Fotografen zu lernen.

Entstanden ist ein echtes Stück Content Marketing: ein kreativer Reiseblog mit relevantem Content für junge, fotografiebegeisterte Leser, bei dem das kommunikative Hauptaugenmerk – neben der Beschreibung der gemeinsamen Reise nach L.A. – auf der Präsentation der Adobe Mobile Apps lag, die von den beiden auf der Reise genutzt wurden.

Die Inhalte wurden auch über die Social Media Kanäle von Adobe Deutschland sowie Paul Ripkes Plattformen verlängert, wodurch auch die Community den Roadtrip hautnah mitverfolgen konnte. Ein weiteres Highlight: Für seinen Trip stellte Mercedes Benz Paul Ripke ein brandneues Mercedes GLE Coupé zur Verfügung und wies auf den eigenen Social Channels auf die #RoadToMAX hin.