Direkt-Navi

Wer wir sind // Karriere // PR // Case Studies // Termine // Kontakt // Corporate Communication // Facebook //
Twitter // Live Communication // Instagram  // LinkedIn // Content Marketing // Design

Facts

KUNDE  Innovative Tech-Startups, High-Tech Gründerfonds
ZEITRAUM  Januar 2018
ZIELGRUPPE  B2B
TEAM  Industrie / Technologie

Kompetenzen

Public Relations

Ansprechpartner

Marina Lenz
Marina Lenz

FAKTOR 3 AG
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Fon: +49(0)40. 67 94 46-6304
Fax: +49(0)40. 67 94 46-11
m.lenz@faktor3.de


Case Studies

Nächster dieser Gruppe
Alle Cases
Gefilterte Cases
- zurück zur Homepage -
High Tech Gründerfonds Case 1
High Tech Gründerfonds Case 2
High Tech Gründerfonds Case 3

150 Mittelständler, 90 Startups, 1 Event: Die HTPC 2018 des High-Tech Gründerfonds

Rund 3,45 Millionen kleine und mittelständische Unternehmen sorgen mit starker Technologiebasis und hochwertigen Produkten dafür, dass der deutsche Mittelstand national wie international überdurchschnittlich erfolgreich ist. Dennoch scheuen viele deutsche Mittelständer den Schritt in Richtung Digitalisierung und Industrie 4.0 – und drohen damit von der Konkurrenz überholt zu werden. In der Zusammenarbeit mit Startups können sie von der Dynamik und der Innovationskraft junger Unternehmer profitieren. Der High-Tech Gründerfonds, Deutschlands aktivster Frühphaseninvestor, hat sich auf die Fahnen geschrieben, diese Synergien zu fördern. Auf der High-Tech Partnering Conference bringt er jedes Jahr rund 90 innovative Gründer aus seinem Portfolio mit 150 Mittelständlern zusammen – 2018 unter dem Motto „Startups und Grownups: Begegnung auf Augenhöhe?!“. Faktor 3 hat das Event kommunikativ begleitet: Vom Einladungsmanagement über die Vermarktung von Interviews und Hintergrundgesprächen bis hin zur Aufnahme von Videostatements vor Ort, die zu verschiedenen Anlässen rund ums Jahr ausgespielt werden. Auch über die Veranstaltung hinaus beraten wir den High-Tech Gründerfonds in kommunikativen Fragestellungen zur Positionierung in der deutschen wie internationalen Startup-Szene.