Direkt-Navi

Wer wir sind // Karriere // PR // Case Studies // Termine // Kontakt // Corporate Communication // Facebook //
Twitter // Live Communication // Instagram  // LinkedIn // Content Marketing // Design

Facts

KUNDE  Porsche Cross Drive, Porsche
ZEITRAUM  September 2018
ZIELGRUPPE  Lifestyle
TEAM  Automotive

Kompetenzen

Content Marketing

Ansprechpartner

Sven Labenz
Sven Labenz

FAKTOR 3 AG
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Fon: +49(0)40. 67 94 46-72
Fax: +49(0)40. 67 94 46-11
s.labenz@faktor3.de


Case Studies

Nächster dieser Gruppe
Alle Cases
Gefilterte Cases
- zurück zur Homepage -
Porsche Crossdrive Content

Porsche verpasst Golfsport und Cayenne einen neuen Anstrich

Sechs Influencer, drei Porsche Cayenne, jede Menge Kilometer und fünf besondere Locations – die perfekte Mischung für einen Roadtrip unseres Kunden Porsche von Leipzig bis nach Amsterdam. Unter dem Motto #porschecrossdrive haben sich die Blogger Ben Diedering (Dressed Like Machines), Markus Herrmann (Falsche Neun), Fabian Sixt (Good Sundays), Katrin und Lisa Tochtermann (Travellers Little Treasures), Luca Jaenichen (German Roamers) und Schauspieler Jan Hartmann (RTL/ZDF) an ganz neue Orte begeben, um Crossgolf zu spielen – eine urbane und junge Variante des vermeintlich angestaubten Golf-Sports. Die Idee: Es gibt keine Löcher oder Bahnen wie im klassischen Golf, sondern man spielt mitten in der Stadt, im Park oder einfach eben dort, wo man gerade ist. Ball hinlegen, Route abstimmen, los legen. Angeleitet wurden sie dabei von Claudio Orlik, seines Zeichens Team-Manager der deutschen Crossgolf-Nationalmannschaft und Europameister. Um diesen Sport mit dem Porsche Cayenne zu kombinieren, ging es für die bunte Truppe an besondere Spots, die noch dazu beste Möglichkeiten für das ein oder andere Foto bereit hielten. Und so wurde auf der Offroad-Testrecke von Porsche im Werk Leipzig gespielt, auf dem historischen Schlossgelände Wernigerode im Harz, auf einer beeindruckenden Halde in Gelsenkirchen, auf dem verlassenen Expo-Gelände in Hannover und zwischen Windmühlen vor den Toren Amsterdams in Holland. Dabei schaffte es die Gruppe von ganz unterschiedlichen Content-Kreatoren ganz wunderbar miteinander zu harmonieren und bei besten Wetterbedingungen nicht nur den ein oder anderen Ball ans Ziel zu bringen, sondern jede Menge Material für ihre Blogs und Instagram-Channels zu sammeln. Das Projekt zählt zur Reihe der „Junge Vermarktungsideen“ für neue Zielgruppen für den Porsche Newsroom und stammt von Faktor 3. In der Verantwortung der Faktoren lag zudem die gesamte Tour- und Influencer-Auswahl, die Reisebetreuung und Gesamt-Orga für das Projekt. Die ersten Ergebnisse gibt es schon jetzt unter dem Hashtag #porschecrossdrive auf Instagram und bald mit jeder Menge Bewegtbild auf dem Porsche Newsroom.